Das Tanzfest

Über uns

Was ist das Tanzfest?

Ein ganzes Maiwochenende lang wird in vielen Städten in der ganzen Schweiz gleichzeitig getanzt. Theater, Tanzschulen und Kulturzentren öffnen ihre Türen für das Tanzfest. Ob Volkstanz, Tango, Hip-Hop, Walzer oder zeitgenössischer Tanz: Jede und jeder kann sich aus dem breiten Angebot ein eigenes Programm zusammenstellen. In Schnupperkursen etwas Neues ausprobieren, die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne bestaunen, sich im öffentlichen Raum von Tänzen überraschen lassen oder selbst einen Schritt auf dem Tanzparkett wagen – alles ist möglich.


Das Tanzfest wurde 2006 in Zürich ins Leben gerufen und hat sich seither zu einem schweizweiten Ereignis entwickelt. Inzwischen nehmen 29 Schweizer Städte und Gemeinden teil und feiern den Tanz in all seinen Facetten: mit Vorstellungen, Performances im öffentlichen Raum, Partys und rund 600 Schnupperkursen.


EDITORIAL

Tanz mit allen Sinnen

Ob wir selber tanzen oder anderen beim Tanzen zuschauen – Tanzen bewegt unsere Gemüter, löst Glücksgefühle aus und lässt uns einander näher kommen. Tanzen schärft aber auch unsere Wahrnehmung und Intuition und lässt uns Dinge spüren, für die wir sonst kaum empfänglich wären. Die Bewegung kann alle unsere Sinne aktivieren, plötzlich sind wir ganz wach – oder wir tanzen solange bis wir Raum und Zeit in einer eigenartigen Trance wahrnehmen.

Die 12. Ausgabe des Tanzfestes thematisiert das Spiel mit den Sinnen in 29 Städten und Gemeinden in der ganzen Schweiz: Gilles Jobins 3D-Filmchoreografie «WOMB» fordert unsere räumliche und sinnliche Wahrnehmung heraus; die Genfer Choreografin Cindy van Acker inszeniert im abendlichen Dämmerlicht 53 Tanzstudierende in einem Stadion, auf einem Feld und in der Stadt; mit «Human BeatBox» entsteht aus Stadtgeräuschen eine Klang- und Bewegungssymphonie und «Found in Translation» zeigt uns einen stillen Dialogder Kulturen; Mike Winter sucht in «DeerGod» den «Sinn» in der Auseinandersetzung mit Gott.

Elf nationale Tanzprojekte touren während des Wochenendes durch mehreren Schweizer Städte. Am lokalen Programm sind zahlreiche Tanzschaffende aus der Region, aber auch internationale Spitzencompagnien, beteiligt. Und nicht zuletzt wartet das Tanzfest auch wieder mit Tanzkursen und Partys auf, bei denen Sie selbst aktiv werden können.

Das Tanzfest – weckt Eure Sinne!

Reso – Tanznetzwerk Schweiz